Professionelle Bewerbungsfotos sind der erste Schritt in die Berufswelt

Professionelle Bewerbungsfotos in Wuppertal ist heutzutage nicht mehr weg zu denken. In einer Zeit, in der sich bis zu hunderten Menschen auf einen einzigen Job bewerben ist es wichtig mit dem ersten Eindruck zu überzeugen.

 

Hier sind 5 Tipps zum Thema Bewerbungsfotos in Wuppertal

 

1. Der erste Eindruck entsteht nicht im Bewerbungsgespräch

Damit es zu einem Bewerbungsgespräch kommt, muss zu aller erst die Bewerbungsmappe überzeugen. Und bevor das passiert, kommt das Bewerbungsfoto. Schon einige Jahre biete ich professionelle Bewerbungsfotos in Wuppertal an und die Relevanz der Bewerbungsfotos nimmt stetig zu. Denn oft wird schon aussortiert, bevor Bewerbungsschreiben und Lebenslauf gelesen wird. Der Grund dafür ist: Die Zeit. Es kostet unheimlich viel Zeit jede einzelne Bewerbung zu lesen. Deswegen entscheidet schon am Anfang der erste Eindruck, durch das Bewerbungsfoto.Unterschätzen Sie also nicht die Wichtigkeit des Bewerbungsfotos.

 

2. Ihre Persönlichkeit in einem Bild

Das wichtigste an einem Bewerbungsfoto ist, dass Sie Ihre Persönlichkeit wieder spiegeln. Es macht wenig Sinn ein vollkommen retuschiertes und makellos perfektes Bewerbungsbild zu zeigen und im Bewerbungsgespräch kommt dann das große Erwachen. Umso wichtiger ist es mir, als Fotograf für professionelle Bewerbungsfotografie, das beste aus Ihnen herauszuholen. Ich werde Sie und das Bewerbungsbild optimieren, aber nicht verfälschen. Das ist mir bei meiner Arbeit unheimlich wichtig.

bewerbungsfotos-tim-ahlrichs-wuppertal

3. Die Kleidung und das Styling

Bevor es ans Fotografieren geht, klären wir, auf welche Position, welchen Job Sie sich bewerben. Denn auch dabei muss man einige Dinge beachten. Die Bewerbung für eine Stelle als Erzieher in einer Kita wird sicherlich anders aussehen, als die Bewerbung für einen Angestellten bei der Bank. Gemeinsam finden wir das perfekte Outfit. Männern empfehle ich immer ein helles Hemd, ohne Streifen, ein gut sitzendes Jacket und eine schöne Krawatte. Frauen gerne in gebügelter Bluse oder ebenfalls mit Blazer. Ein natürliches Make-Up ist auch von Vorteil. Das wichtigste allerdings: Sie sollten sich wohl fühlen. Wenn Sie sich in solchen Klamotten verkleidet und unwohl fühlen, hat das ganze keinen Sinn. Die Bilder werden nicht überzeugen. Bringen Sie eine verschiedene Auswahl an Kleidung mit, in denen Sie sich wohl fühlen.

 

4. Anpassen des Bewerbungsfotos

Auch hierbei gibt es unheimlich viele Möglichkeiten. Hochformat, Querformat, Quadratisch, Farbe, Schwarz-Weiß. All diese Varianten werde ich Ihnen am Ende des Shootings zeigen. Gemeinsam entscheiden wir, welches Foto das Beste ist und welches Format am besten zu Ihnen passt. Im Anschluss entferne ich fliegende Haare, entferne Hautunreinheiten, optimiere also Ihr Bewerbungsbild. Wenn Sie persönliche und professionelle Bewerbungsfotos in Wuppertal suchen, dann helfe ich Ihnen gerne bei der optimalen Darstellung von Ihnen und Ihrem Auftreten und beantworte Ihre Fragen.

 

5. Ihre Ausstrahlung

Zu aller letzt, zeigen Sie ihr sympathischstes Lächeln.
Auch hierbei ist die Mimik und Gestik abhängig von ihrer Position. Bewerben Sie sich auf einen Manager Posten? Dann ist es sicherlich von Vorteil eine starke und selbstbewusste Haltung einzunehmen. Bei sozialen Berufen ist ein freundlicher und sympathischer Gesichtsausdruck sicherlich ausschlaggebender.Gemeinsam machen wir mehrere Varianten und entscheiden dann, welche am besten zu Ihnen und Ihrer Bewerbung passt.

bewerbungsfotos-tim-ahlrich
Schließen
Tim Ahlrichs Fotograf und Hochzeitsfotograf0202 / 709 229 91